Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Dieses Buchungssystem benötigt an einigen Stellen Ihre persönliche Daten, z.B. Ihr richtiger Name, eMail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und Bankverbindung (für Hallenbuchung und Abrechnung Passive/Gäste bei Freiplatzbuchung). Diese Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Buchungen abzuwickeln. Wir geben keine persönlichen Daten unserer Nutzer an Dritte weiter. Sie können jederzeit über Ihren Account die über Sie gespeicherten Daten einsehen und auf Verlangen vom Vereinsadministrator per E-Mail an info@ta-svs.de löschen lassen.

2. Zustimmung zur Teilnahme am Lastschriftverfahren

Nur für Hallenbucher, die sich als Nicht-Mitglied registrieren:
Mit Angabe der Kontonummer und Auswahl "Lastschrift" ermächtige ich den Verein bis auf Widerruf alle Beiträge und Gebühren zu den Fälligkeitstagen in der jeweils fälligen Höhe von meinem Konto abzubuchen. Wenn das Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung und entstehende Rücklastschriftgebühren sind vom Mitglied/Gast zu tragen.


(Für Mitglieder liegt die schriftliche Zustimmung zum Lastschriftverfahren mit dem Beitritt in die TA SVS bereits vor).

3. Spielordnung Freiplätze | Stand 04/2022

  1. Spielberechtigt sind alle Mitglieder der Tennisabteilung des SV Sillenbuch.
     

  2. Eine Spielzeit dauert für ein Einzel 60 Minuten, für ein Doppel 120 Minuten.
     
  3. Die Platzbelegung erfolgt durch Buchung an der elektronischen Stecktafel auf der Tennisanlage oder im Internet
    unter https://ta-svs.ebusy.de mit der persönlichen PIN des buchenden Mitglieds.


    Alle Mitglieder erhalten ihre PIN per E-Mail von der Tennisabteilung zu Saisonbeginn oder auf Anfrage per E-Mail an info@ta-svs.de.
    Die PIN kann an der elektronischen Stecktafel geändert werden. Mitglieder mit Zugang zum Hallenbuchungssystem
    können ihre PIN auch im Internet unter dem eigenen Account einsehen und ändern.

    Bei der Buchung müssen die Mitspieler angegeben werden (PIN der Mitspieler ist dazu nicht erforderlich); alle
    Mitspieler erhalten bei erfolgreicher Buchung automatisch eine E-Mail.

     
  4. Buchungen sind frühestens 4 Stunden vor Spielbeginn möglich. Pro Spieler ist maximal eine Vorausbuchung zulässig.
    Nach Spielende kann für denselben Tag erneut gebucht werden.

     
  5. Eine Neubelegung gebuchter, aber nicht benutzter Plätze kann frühestens 10 Minuten nach Spielbeginn durch jedes
    andere Mitglieder über Stornierung an der elektronischen Stecktafel erfolgen.

     
  6. Aktive Mitglieder der Tennisabteilung können mit passiven Mitgliedern oder Gästen an Werktagen (bis 17:30 Uhr) und am
    Wochenende spielen. Im Einzel ist ein passives Mitglied/Gast zulässig, im Doppel maximal zwei passive Mitglieder/Gäste.
    Pro Einzel/Doppel sind für jeden passiven Mitspieler 5 EUR und für jeden Gast 8 EUR zu entrichten.

    Die Bezahlung erfolgt durch das buchende Mitglied (oder den hinterlegten Rechnungsempfänger, z.B. Elternteil bei
    Kinder/Jugendlichen) über das Lastschriftverfahren. Mitglieder, welche nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, können
    keine Buchungen mit passiven Mitgliedern/Gästen vornehmen oder werden aufgefordert, ihre IBAN zu hinterlegen.

     
  7. Einhaltung der aktuell gültigen Corona Regeln der Stadt Stuttgart (Link) sowie Beachtung der Beschilderung auf unserer Anlage

     

4. Spielordnung Tennishalle | Stand 09/2021

Die Spielordnung dient dazu, Rechte und Pflichten der Nutzer der Tennishalle verbindlich festzulegen. Damit soll ein geregelter Spielbetrieb zum Nutzen aller sichergestellt werden. Jeder Spieler/in anerkennt mit dem Betreten der Halle diese Spielordnung und verpflichtet sich, den Anweisungen der Ausschussmitglieder der Tennisabteilung Folge zu leisten.

Folgende Regeln sind verbindlich und von allen Nutzern der Halle einzuhalten:

  • Mitglieder und Nichtmitglieder der Tennisabteilung haben während der Hallenwintersaison (01.10.-30.04.) das Recht, auf dem
    ordnungsgemäß gebuchten Platz zu spielen.
  • Bei Buchungen während der Sommersaison (01.05.-30.09.) bei schlechten Wetterbedingungen haben Mannschaften mit gebuchtem
    Trainer Vorrang gegenüber anderen Mitgliedern.
  • Die Halle kann erst zur vollen Stunde betreten werden wenn auf dem gebuchten Platz noch gespielt wird; entscheidend ist die Zeit der Hallenuhr.
  • Anspruch auf Hallenbeleuchtung besteht nur für den gebuchten Platz. 
  • Die Spielzeit beträgt 60 min einschließlich Platz abziehen.
  • Die Plätze sind ausschließlich mit gereinigten Tennisschuhen zu betreten.
  • Die Halle darf nur über den vorgesehenen Steg betreten und wieder verlassen werden.
  • Vor dem Verlassen der Halle müssen die Tennisschuhe ausgezogen werden.
  • Nach dem Spiel sind die Plätze bis zu den Rändern abzuziehen und die Linien mit dem Linienbesen zu reinigen.
  • Es dürfen keine Tiere mit in die Halle genommen werden.
  • Der/die letzte Spieler/in hat dafür zu sorgen, dass das Licht ausgeschaltet und die Fenster/Türen verschlossen sind.

Einhaltung der aktuell gültigen Corona Regeln der Stadt Stuttgart (Link) sowie Beachtung der Beschilderung in der Tennishalle.

Der Spieler haftet für die von ihm verursachten Schäden, außer er kann nachweisen, dass ihn kein Verschulden trifft. Bei Verstößen gegen die Spielordnung kann ein sofortiges Spielverbot erlassen werden. Die Tennisabteilung behält sich weitere Schritte vor. 

5. Geldguthaben

Geldguthaben können derzeit nur bei Saisonverträgen (Abos) für die Tennishalle entstehen, indem eine einzelne Stunde storniert wird und von einem anderen Spieler neu gebucht wird. Der Wert der Einzelstunde wird in Form eines Geldguthabens Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben. Die Auszahlung von Geldguthaben ist nicht möglich; diese können ausschließlich zur Buchung von Einzelstunden (Halle oder Freiplätze mit Passiven/Gästen) wiederverwendet werden. Bei Neuabschluss eines Saisonvertrags für die Halle werden entstandene Geldguthaben verrechnet.